Independence Cup 2016

Galerie

Diese Galerie enthält 7 Fotos.

Am Mittwoch den 22. Juni 2016 veranstaltete Die Faehre die 4. Auflage des Independence Cup. Bei sonnigem Wetter wurde auch in diesem Jahr das Turnier am Fußballplatz in Sulz ausgetragen. Insgesamt haben 8 Teams aus verschiedenen sozialen Einrichtungen teilgenommen. – … Weiterlesen

Faehre Erlebnistag – “Körperwelten”

Galerie

Diese Galerie enthält 12 Fotos.

Die faszinierende Ausstellung „Körperwelten – eine Herzenssache“ ist derzeit ganz in unserer Nähe zu bestaunen. Dies nahmen wir zum Anlass um am Samstag den 07.05. einen Ausflug nach Ravensburg zu machen. Es erforderte schon ein wenig Mut, sich auf das … Weiterlesen

Jahrestag des tibetischen Widerstandes am 10. März

Seit März 2012 weht an einem Fenster unserer Beratungsstelle eine tibetische Flagge. Manche werden sich gefragt haben: Warum?

Wir wollen damit ein Zeichen der Solidarität mit dem tibetischen Volk und für die gewaltfreie, versöhnliche Politik des Dalai Lama setzen und gegen die aggressive Politik des chinesischen Regimes und gewaltsame Unterdrückung der TibeterInnen protestieren.

Damit sind wir – zum Glück – nicht alleine: Am 10. März setzen anlässlich des Jahrestages der brutalen Niederschlagung des tibetischen Aufstandes am 10. März 1959, in Europa tausende Städte und Gemeinden die (von China verbotene) tibetische Flagge.

Weitere Informationen: http://www.tibet.at/ 

MBSR Kurs – Achtsamkeit als Schlüssel zur Veränderung

 

MBSR

Von November 2015 bis Januar 2016 fand ein MBSR Kurs unter dem Titel „Achtsamkeit als Schlüssel zur Veränderung“ im Rahmen der Faehre statt.

Während 2 Monaten traf sich die Gruppe in wöchentlichen Abständen um sich in der Übung der Achtsamkeit zu schulen.

“Jetzt – Hier – So gut es geht”  war das  Motto, welches die motivierte Gruppe begleitete. Über Körperwahrnehmungsübungen, sanfte Yogaübungen, Sitzmeditationen und Gehmeditationen stand die ständige Einflechtung dieser Achtsamkeit in unser Leben im Mittelpunkt. Achtsamkeit ist weit mehr, als ein Erlernen von  Techniken, sondern ein Erlernen einer neuen Art zu sein, um so besser oder gelassener, mit den Herausforderungen unseres Lebens umgehen zu können.

Die Rückmeldungen unserer KlientInnen waren sehr positiv und  einer Wiederholung  dieses Angebotes steht bei genügend InteressentInnen nichts im Wege.

„Wir können die Wellen unseres Lebens nicht stoppen, aber wir können lernen auf ihnen zu surfen.“

MBSR_Flyer

Achtsamkeit üben,  bedeutet nichts anderes, als sich selber ein guter Freund werden.